Anwenderbericht Interoperabilität im biomedizinischen Bereich

Publié le 11/06/2021

icon icon icon icon icon

Anwenderbericht Interoperabilität im biomedizinischen Bereich

Bevor wir die biomedizinische Interoperabilitätsplattform von Enovacom einsetzten, haben wir den Patienten in den Operationssaal verlegt, seinen Namen auf das Scope (Intraoperative Überwachung) eingetragen, und mussten anschließend die verschiedenen Interventionsschritte auf Papier schreiben. Heute genügt ein Klick, um diese Schritte durchzuführen. Wir müssen uns nicht mehr um die intraoperativen Daten kümmern, weil sie direkt in die Anästhesieakte gehen. Um die Daten automatisch abzurufen, verknüpfen wir den Patienten über eine spezielle Funktionalität mit dem Operationssaal.

Cédric Nathan
Anästhesist

logo-elsan
Nos derniers articles

Abonnez-vous à notre newsletter
Pour en savoir plus sur la gestion de vos données, n'hésitez pas à consulter notre Politique de confidentialité

Erfahren Sie mehr über unseren Kunden

Clinique Bretéché – Groupe Elsan

Die Klinik Bretéché ist eine Einrichtung der Elsan-Gruppe. Sie zählt 220 Betten. Es handelt sich um eine Spezialklinik mit den drei Schwerpunkten Geburtshilfe, Zentrum für Schmerztherapie („centre d’évaluation et de traitement de la douleur“, CETD), und dem Zentrum für Neuro- und Wirbelsäulenchirurgie. Die Klinik beschäftigt 280 Mitarbeitende sowie 80 Ärzte […]


icon