Vous lisez:
Orange Business Services verstärkt seine Marktstellung im E-Health-Bereich und bündelt …
Partager:

Publié le 03/08/2021

Orange Business Services verstärkt seine Marktstellung im E-Health-Bereich und bündelt Aktivitäten im Gesundheitswesen im Tochterunternehmen Enovacom

icon
Im pdf-Format herunterladen
Klicken Sie hier
Image
  • Enovacom wird den Geschäftsbereich Orange Business Services Healthcare ab dem 1. Oktober 2020 konsolidieren und weiterentwickeln
  • Orange Business Services will durch Enovacom zu einem der führenden Unternehmen im Bereich der digitalen Gesundheit in Frankreich werden

Der Gesundheitssektor ist ein wichtiger Bestandteil des Strategieplans 2025 von Orange. Vor diesem Hintergrund reorganisiert Orange Business Services seine Einheiten im Gesundheitswesen, Enovacom und Orange Healthcare. Ziel ist es, den Bedürfnissen der Akteure im im Gesundheitswesen, das derzeit einen digitalen Wandel durchläuft, sowohl in Frankreich als auch international gerecht zu werden.

Zum heutigen Tag sind die B2B-Aktivitäten von Orange Healthcare auf Enovacom übergegangen. Mit seinem Team von 250 Mitarbeitenden wird dieser einzigartige Dreh- und Angelpunkt Synergien fördern und den digitalen Wandel im Gesundheitswesen voranbringen. Das interdisziplinäre Team wird vom Hauptsitz in Marseille aus auch durch die Orange-Gruppe unterstützen. Umdie strategischen Aktivitäten in den Regionen zu verstärken, nahe an lokalen Akteuren zu sein und Fachkräften zu rekrutieren. Diese Transformation wird von einem umfangreichen Rekruting begleitet.

Orange Business Services erkennt ein erhöhtes Bedürfnis nach größerer Veränderung im Gesundheitssektor. Dank dieser Integration wird Enovacom, in Frankreich bereits führend bezüglich Interoperabilität, Know-How hinzugewinnen und sein Portfolio erweitern. So soll allen Akteuren des Gesundheitswesens maßgeschneiderte Lösungen angeboten werden können. Enovacom kann auch in Zukunft die Stärken der Orange-Group nutzen, um sich den zahlreichen Herausforderungen im Gesundheitswesen zu stellen und sich an größeren Projekten zu beteiligen. Enovacom besitzt alle Eigenschaften, die erforderlich sind, um in Frankreich zu einem führenden Unternehmen im Bereich E-Health zu werden“, so Pierre-Louis Biaggi, Senior Vice President, Digital and Data, Orange Business Services und CEO von Enovacom.

Es wird ein neues Kapitel in der Geschichte von Enovacom geschrieben. Indem wir uns von nun an auf die Herausforderungen im Bereich Digital Health und Big Data von Orange Business Services im Gesundheitswesen konzentrieren., Die Unterstützung und das Fachwissen von Orange Business Services werden Enovacom-Lösungen auf eine noch stärkere Basis stellen. Aktuell konzentrieren wir uns darauf, neue Produkte zu entwickeln, um die jetzigen und zukünftigen Bedürfnisse unserer 1‘600 Kunden zu erfüllen“, fügt Laurent Frigara, stellvertretender CEO von Enovacom, hinzu.

Der Abteilung Digital und Data von Enovacom stehen Laurent Frigara und Renaud Luparia vor – die Mitbegründer und derzeitigen CEOs. Das Unternehmen hat 250 Mitarbeitende in Marseille, Paris, London sowie Montreal und betreut die Healthcare-Aktivitäten von Orange Business Services in drei übergeordneten Ressorts:

  • Operations and Transformation, unter der Leitung von Eric Pieuchot. Dieses Ressort verantwortet die Bereitstellung und Abwicklung von Dienstleistungen für Kunden. Gleichzeitig kümmert es sich um das Thema Compliance von Prozessen und die Sicherheit operativer Abläufe im Zusammenhang mit ISO-27001- und HDS-zertifiziertem Datenhosting.
  • Die Geschäftsentwicklung, mit Fokus auf Frankreich, unter der Leitung von Laurent Moulin.
  • Die Produktabteilung, unter der Leitung von Frédéric Bourcier arbeitet an der Entwicklung digitaler Produkte und Lösungen für das Gesundheitswesen.

Die E-Health-Software und -Dienste der neuen Struktur erfüllen vier zentralen Bedürfnisse: Schutz von Gesundheitsdaten, Austausch und gemeinsame Nutzung zwischen Akteuren im Gesundheitswesens, Digitalisierung der Patientendaten und Nutzung von Gesundheitsdaten. 

Enovacom ist Spezialist für die sichere Erfassung, den Transport, die Speicherung, die Verarbeitung, die Analyse und den Austausch von Daten im Gesundheitswesen.  Seit 2006 unterstützt das Unternehmen Akteure des Gesundheitswesens in Frankreich und im Ausland bei ihrer digitalen Transformation mit innovativen Lösungen, die Qualität, Versorgungswege und Patientenzufriedenheit verbessern. Dabei kann sich Enovacom auf das Know-How von Orange Business Services in den Bereichen Digital und Data, Cybersecurity, Cloud, Consulting und IoT verlassen.

Über Enovacom

Enovacom kam 2018 zu Orange Business Services und bündelt seit dem 1. Oktober 2020 alle B2B-Aktivitäten im Gesundheitssektor. Mit 250 Experten in Marseille, Paris, London und Montreal bietet Enovacom Software und Dienstleistungen für E-Health an, um Gesundheitseinrichtungen bei ihrer digitalen Transformation zu unterstützen. Die zusätzliche Expertise von Orange Business Services in den Bereichen Netzwerk, Cybersecurity, Cloud, IoT, Analytics und Consulting bedeutet, dass Enovacom nun die gesamte Breite von Datenservices für Gesundheitsdienstleister anbieten kann. Enovacom spielt eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, durch Innovation und Zusammenarbeit mit dem gesamten Anspruchsgruppen neue Services und Anwendungsfälle zu entwickeln. Aktuell betreut Enovacom mehr als 1‘600 Kunden im öffentlichen Sektor.

Über Orange Business Services

Orange Business Services ist Netzbetreiber, Integrator digitaler Services und die globale B2B-Sparte der Orange Gruppe.  Das Unternehmen verbindet, schützt und entwickelt Innovationen für Unternehmen auf der ganzen Welt, um ein nachhaltiges Unternehmenswachstum zu fördern. Orange Business Services nutzt seine Konnektivitäts- und Systemintegrationsexpertise in der gesamten digitalen Wertschöpfungskette. Damit ist Orange Business Services bestens aufgestellt, um globale Unternehmen in Bereichen wie Software Defined Networks, Multi-Cloud-Dienste, Daten und KI, Smart-Mobility-Dienste und Cybersecurity zu unterstützen. Orange Business Services begleitet Unternehmen sicher durch alle Phasen des Datenlebenszyklus, von der Erfassung, dem Transport, der Speicherung und Verarbeitung bis hin zur Analyse und gemeinsamen Datennutzung.

Da Unternehmen von Innovationen profitieren, stellt Orange Business Services seine Kunden in den Mittelpunkt eines offenen, kollaborativen Ökosystems. Dazu gehören die 27‘000 Mitarbeitenden, die und das Know-How der Orange Gruppe, seine Technologie- und Geschäftspartner sowie ein Pool von sorgfältig ausgewählten Start-ups. Mehr als 3‘000 multinationale Unternehmen sowie zwei Millionen Fachleute, Unternehmen und Kommunen in Frankreich vertrauen auf Orange Business Services.

Für weitere Informationen besuchen Sie www.orange-business.com oder folgen Sie uns auf LinkedInTwitter und auf unseren Blogs.

Orange ist einer der weltweit führenden Telekommunikationsbetreiber mit einem Umsatz von 42 Milliarden Euro im Jahr 2019 und 253 Millionen Kunden weltweit (Stand 30. Juni 2020). Orange ist an der Euronext Paris (ORA) und an der New York Stock Exchange (ORAN) notiert. Im Dezember 2019 stellte Orange seinen neuen Strategieplan „Engage 2025“ vor, der sich an sozialer und ökologischer Verantwortung orientiert. Das Unternehmen setzt auf Wachstumsbereiche wie B2B-Dienstleistungen und die Platzierung von Daten und KI im Zentrum von Innovation. Dabei ist die gesamte Orange Gruppe ein attraktiver und verantwortungsbewusster Arbeitgeber.

Orange und alle anderen Orange Produkt- oder Dienstleistungsnamen, die in diesem Material enthalten sind, sind Marken von Orange oder Orange Brand Services Limited.

Pressekontakt:

Elizabeth Mayeri, Orange Business Services, elizabeth.mayeri@orange.com, +1 212 251 2086


Diesen Artikel teilen :

icon