Logo

Das GHT Sud Bretagne

Die Krankenhauszentren der Südbretagne, Quimperlé, Port-Louis – Riantec und Le Faouët haben sich am 1. Januar 2018 zur Krankenhausgruppe Südbretagne zusammengeschlossen.

4‘500 Mitarbeitende verteilen sich auf 16 Standorte und 9 Gemeinden im Morbihan und Finistère. Diese neue juristische Einheit ist Teil der Kontinuität der historischen Zusammenarbeit im Gebiet der Gesundheitsamts Lorient-Quimperlé und wurde zur besseren Betreuung für Patienten und Bewohner etabliert.


Abonnez-vous à notre newsletter
Pour en savoir plus sur la gestion de vos données, n'hésitez pas à consulter notre Politique de confidentialité


Partagez cet article :

icon